Muss mein Tier für die Ultraschalluntersuchung rasiert werden?

In der Regel nicht. Die hochtechnisierten Schallköpfe geben mit unserer Ankopplungstechnik hervorragende Bilder, die eine Rasur in den meisten Fällen überflüssig macht. Das hat den Vorteil, das Ihr Tier weder entstellt wird, noch Entzündungsreaktionen auf empfindlicher Haut entstehen. Bei Punktionen ist eine Rasur aus hygienischen Gründen allerdings unvermeidbar.