Mit welchem zeitlichen Aufwand ist zu rechnen?

Dies hängt maßgeblich von der Art der Erkrankung und Ihrem Schweregrad sowie dem erforderlichen Untersuchungs- und Informationsaufwand ab. Durchschnittlich sollte mit etwa 30 Minuten gerechnet werden.

Aufgrund dessen weisen wir darauf hin, dass unsere Termine Richtzeiten sind und es aus den genannten Faktoren oder bei Notfällen dennoch zu Wartezeiten kommen kann.