19. September 2019 – Ultraschalluntersuchungen im Safariland Stukenbrock

19. September 2019 – Ultraschalluntersuchungen im Safariland Stukenbrock

Nicht nur Hund und Katze profitieren von der Expertise in der Kardiologie und Sonographie sondern auch Zoo- und Wildtiere! Bei klinischen Symptomen der uns anvertrauten Exoten ist heutzutage ein hoher medizinischer Standard in Diagnose und Therapie üblich, um eine bestmögliche tiermedizinische Betreuung zu gewährleisten. Nach Immobilisierung wurde der Gepard „Fritz“ (8 Monate) orthopädisch radiologisch und kardiologisch sowie ein weißer Löwe (14 Jahre) urologisch von Dr. Tobias und dem hiesigen Zootierarzt Dr. Vorbohle untersucht, beiden Tieren geht es wieder gut!

www.safariland-stukenbrock.de